Dorian Collet, Game Designer, Agharta Studio


Es freut uns sehr, ein echtes VR-Spiel mit einzigartigem, PSVR-spezifischem Gameplay und einer enormen Spieldauer präsentieren zu können, das den Spieler in ein vollständiges Abenteuer und eine faszinierende Fantasiewelt eintauchen lässt. Wir haben an sämtlichen Inhalten intensiv gefeilt und hoffen, dass euch das Ergebnis gefallen wird!

Die Steuerung

Als eingefleischte VR-Gamer wollten wir ein Spiel schaffen, das all die Features enthält, die für uns einfach zu einem VR-Spiel gehören: Leichter Einstieg, mühelose Steuerung, Ergonomie, Einfachheit und intuitives Gameplay. Wir wollten nicht bloß ein austauschbares kurzes Spielerlebnis erschaffen.

Wenn man sich ein VR-Headset aufsetzt und dennoch auf seine Hände und die Steuerungstasten achten muss, zerstört das die Immersion. Daher entschieden wir uns für eine Spielsteuerung ausschließlich über die PlayStation®Move-Motion-Controller und die T-Taste. Ihr könnt sofort mit dem Spiel loslegen, ohne euch über die Tastenbelegung der einzelnen Aktionen Gedanken machen zu müssen. Alle Aktionen werden durch einfaches Zielen, Drücken, Halten und Loslassen der T-Taste ausgeführt.

In Stardust Odyssey spielt ihr mit „magischen Haken”, mit denen ihr aus der Ferne alle interaktiven Elemente anvisieren und greifen könnt, also zum Beispiel das Steuerrad der Ethercraft, die Zauber oder die Objekte. Da ihr mit beiden Händen spielen könnt, könnt ihr Fracht plündern, während ihr lenkt.

Stardust Odyssey on PS4

Das Steuern des Raumschiffs könnte einfacher gar nicht sein!

Wenn ihr das Steuerrad durch Halten der T-Taste ergreift, erscheint vor euch eine blaue Scheibe, mit der ihr euer Raumschiff lenken könnt. Zielt innerhalb der Scheibe, um die Ethercraft horizontal und vertikal zu bewegen. Dazu könnt ihr euer Hankgelenk oder euren ganzen Arm neigen. Schiebt das Steuerrad leicht nach vorne, um euch nach vorne zu bewegen, und schiebt das Steuerrad näher zu euch, um euch rückwärts zu bewegen.

Blaue Markierungen an der Seite zeigen euch an, wie schnell ihr euch bewegt. Ihr könnt eure zur Steuerung verwendete Hand jederzeit wechseln und, je nach Vorliebe, die linke Hand oder die rechte Hand verwenden. Ihr werdet im Nullkommanichts verstehen, wie man die Lenkungsanzeigen verwendet, und ihr werdet intuitiv erkennen, wie die Ethercraft auf eure Armbewegungen reagiert. Nach wenigen Minuten müsst ihr nicht mehr auf die Lenkungsanzeige schauen.

Stardust Odyssey on PS4

So setzt ihr eure „Schmugglerhaken” ein

Sobald ihr die Lenkung eures Raumschiffs verstanden habt, könnt ihr herausfinden, wie ihr mit der Spielumgebung interagieren könnt. Ihr könnt euch beispielsweise hinter Nomadenschiffen verstecken, Fracht plündern, gegen Wächter kämpfen, Objekte in eurem Cockpit einsetzen oder mächtige Zauber wirken.

Um einen Zauber zu wirken, müsst ihr eine bestimmte Zauberkugel anvisieren und sie dann durch Drücken und Halten der T-Taste greifen. Der Zauber lädt dann, und sobald er einsatzbereit ist, spürt ihr seine Macht anhand des vibrierenden Hakens in eurer Hand. Ihr könnt den mächtigen Zauber dann jederzeit durch Loslassen der T-Taste zielen und wirken.

Jeder Zauber verbraucht Energie. Es gibt 3 Arten von Energie. Ein Energietyp treibt auch euer Raumschiff an. Sobald sich diese Anzeige komplett geleert hat, habt ihr also verloren. Es ist natürlich offensichtlich, dass ihr diese Energieanzeigen beim Spielen in der Balance halten müsst.

Stardust Odyssey on PS4

Rollenspiel-Elemente

Eine der großen Stärken des Spiels ist, dass es euch mit unterschiedlichen Strategien für die verschiedensten Situationen versorgt. Ihr könnt selbst entscheiden, wie ihr euch durch die Level bewegen wollt, ob ihr Gegner konfrontieren oder ihnen ausweichen wollt, ob ihr euch Ausrüstung für euer Raumschiff besorgen wollt, ob ihr plündern oder einfach nur so schnell wie möglich segeln wollt.

Richtet das Setup vor euch mit den 9 Zaubern des Spiels ein, um eure Strategie festzulegen. Manche Zauber sind angriffsorientiert, andere sind defensiver Natur, und einige sind äußerst nützlich, um Fortschritte im Spiel zu erzielen. Die Entscheidung, welche Zauber ihr verwenden wollt, ist ein äußerst wichtiges Element des Gameplays. Ihr solltet außerdem auch bedenken, dass sich Zauber kombinieren lassen. Beispielsweise könnt ihr einen Blitz in eine bereits heraufbeschworene Graviton-Energievortex wirken.

Die Runen sind ebenfalls ein Gameplay-Feature, das das Spielerlebnis verändert. Im Verlauf eures Abenteuers könnt ihr 21 Runen entdecken, die 21 passive Boni bieten. Ihr könnt maximal 3 Runenfelder gleichzeitig aktivieren. Auch hier müsst ihr selbst festlegen, welche Strategie ihr einsetzen möchtet, sodass sich eine enorme Bandbreite an Kombinationen ergibt.

Euer Spielerlebnis ist aufgrund all dieser Wahlmöglichkeiten wirklich einzigartig. Ihr legt fest, wie ihr die geplünderten Objekte, die verborgenen Schätze, die Gegenstände aus dem Shop, die Strategien, die Zauber und die Runen verwenden und wie ihr die Level erkunden wollt.

Stardust Odyssey on PS4

2 Sitze, 2 Spieler

Wir haben die Ethercraft mit 2 Sitzen designt, da wir von Anfang an ein soziales Multiplayer-Erlebnis erschaffen wollten. Ihr könnt im Spiel jederzeit einen Freund einladen oder euch ihm anschließen, um ein gemeinsames Koop-Erlebnis zu genießen. Alles, was ihr in eurer Koop-Spielsitzung erreicht, ist auch im Solo-Modus verfügbar.

Grundlage dieses nahtlosen Übergangs zwischen den Solo- und den Multiplayer-Modi ist die Spielstruktur-Mechanik der Level. Um Level freizuschalten, müsst ihr die Konvois erkunden und den kostbaren Äther aufspüren. Wie viel Äther ihr habt, bestimmt die Level, auf die ihr zugreifen könnt.

Wenn einer der beiden Spieler Zugriff auf ein bestimmtes Level hat, kann das Team dieses Level bestreiten. Das Team kann nach eigenen Wünschen alles einsammeln und abschließen, und es kann auch Äther einsammeln. Am Ende der Koop-Spielsitzung kehren beide Spieler mit dem erhaltenen Äther und allen bei den Durchläufen erbeuteten Objekten wieder in ihr jeweiliges Spiel zurück.

Der Koop-Modus bietet also ein äußerst nahtloses und flüssiges Spielerlebnis.

Stardust Odyssey on PS4

Es war übrigens ein ziemlich kompliziertes und arbeitsintensives Unterfangen, sämtliche Gameplay-Elemente einfach zu halten, ohne dass das Spiel zu „schlicht” wirkt. Ich hoffe, dass euch die Tiefe des Gameplays in Stardust Odyssey gefallen wird!

The post Segelt in Stardust Odyssey durchs Weltall appeared first on Der deutschsprachige PlayStation Blog.

Source: playstation playstation.com